Am 03.04.2017 wurde die FF St.Pölten-Viehofen durch die Bereichsalarmzentrale St.Pölten zu einer, in einem steckengebliebenen Lift, eingeschlossenen Person in das EKZ Traisenpark alarmiert.

 

Binnen weniger Minuten nach der Alarmierung konnten die zwei taktischen Fahrzeuge das Feuerwehrhaus verlassen.

Beim eintreffen wurden alle Aufzüge im EKZ Traisenpark kontrolliert & auf Ihre Funktion getestet. Es handelte sich um einen Fehlalarm, es befanden sich in keinem Aufzug Personen in Notlage.

.:: Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ::.