Kurz vor 13:30 Uhr des 01.04.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Viehofen zu einem Brandmeldealarm   bei der Emmausgemeinschaft Viehofen alarmiert.

 

Kurz darauf konnte unser Tanklöschfahrzeug kurz HLF 3 voll besetzt zum Einsatzort ausrücken.
Eingetroffen am Einsatzort erkundete der Einsatzleiter  , mit seinem Team, dass mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten ausgerüstet war, die Lage.
Es konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Da es sich um keine Brand- oder jegliche andere Art von Gefahr handelte wurde eine Rückmeldung der Lage an die Bereichsalarmzentrale gegeben und die freiwilligen Florianis konnten wieder einrücken und den heißen Samstag Nachmittag genießen.

:Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit: