Am 07.09.2017 wurde die FF St.Pölten-Viehofen durch die Bereichsalarmzentrale St.Pölten zu einer, in einem steckengebliebenen Lift, eingeschlossenen Person in das EKZ Traisenpark alarmiert.

 

Binnen weniger Minuten nach der Alarmierung konnte das Kleinlöschfahrzeug das Feuerwehrhaus verlassen.

Am Einsatzort eingetroffen erkundete der Einsatzleiter Abschnittssachbearbeiter , Unfried Andreas die Lage. Der genannte Lift war funktionstüchtig und zum Glück keine Person eingeschlossen.

Die Person wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von der Haustechnik befreit.

.::Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit::