Samstag der 24.06 war wiedereinmal ein ereignisrecher Tag bei den Viehofner Florianis.

Ein Großteil der Viehofner Mannschaft trotzt der Hitze, verzichtete auf einen Besuch im Freibad oder des Viehofner Sees und opferten ihre freien Stunden wieder der Feuerwehr.


Frühmorgens trafen sich einige Kameraden um an den Veranstaltungshütten weiter zu bauen um vielleicht das Unmögliche, die Fertigstellung bis zum Feuerwehrfest, zu schaffen!


Während den Bauarbeiten wurde die Mannschaft zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall gerufen. Die anwesende Mannschaft inklusive Kräfte welche von zu Hause kamen, führten die Bergung und eine Grobreinigung der Straße durch.Nach einer Dreiviertel Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.


Die arbeiten an den Veranstaltungshütten gingen nahtlos weiter und ein weiterer Teil der Kameraden machte sich bereit für die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Schwarzenbach an der Pielach.
Unsere "junge" Wettkampfgruppe schaffte die Generalprobe, abgesehen von zwei kleinen Fehlern, problemlos!
Dafür herzliche Glückwünsche!!

Allen Kameraden, die an einem heißen Tag mit 33 Grad, ihre Freizeit ohne zu hinterfragen für die Feuerwehr geopfert haben und nicht den Tag beim kühlen Nass verbrachten haben - DANKESCHÖN !