145. Mitgliederversammlung der Feuerwehr St. Pölten – Viehofen
Am Freitag den 01.02.2019 blickten die Mitglieder der Feuerwehr auf eine ereignisreiches und arbeitsintensives Jahr 2018 zurück.

Kommandant HBI Helmut Stadlbauer konnte neben einem Großteil der Mannschaft auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.In Vertretung des Bürgermeisters der Landeshauptstadt St.Pölten Feuerwehrstadtrat Walter Hobinger (SPÖ), in Vertretung des Herrn Vizebürgermeisters Ing. Adl den Stadtrat MMag. Krempl-Spörk (ÖVP), Sicherheitsstadtrat Mag. Buschenreiter (SPÖ), Feuerwehrstadtrat außer Dienst Mag. Rankl sowie den Gemeinderat Schatzl (SPÖ). Seitens der Feuerwehr konnte der Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Ovecka, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Lenz, dessen Stellvertreter ABI Klampfl und Unterabschnittskommandant Sieder begrüßt werden.

Im abgelaufenen Jahr, wurden die Einsatzkräfte zu 115 Alarmen gerufen. Diese Zahl ist im Vergleich zurück gegangen.

Wird die Zeit für die Ausbildung, Administration, Instandhaltung und Mittelbeschaffung hinzugezählt, ergibt sich die stolze Summe von 12.322 Stunden die ehrenamtlich von den Mitgliedern als Beitrag zum hohen Sicherheitsstandart der Landeshauptstadt St. Pölten geleistet wurden.
Im Anschluss an den Rückblick und der Kassagebarung wurden Kameraden auf Grund ihrer langjährigen Tätigkeit oder ihrer Inne habenden Funktion innerhalb der Feuerwehr befördert.
In seiner Ansprache ging der Stadtrat für Feuerwehrwesen detaillierter auf den Zeitplan für den Neubau des Feuerwehrhauses ein. Auf Grund mehrerer Fristen und Aschreibungsverfahren dürfte der Bau erst in den Herbstmonaten beginnen.

Im Zuge der Ansprache von Stadtrat außer Dienst Mag. Rankl wurde der Einreichplan den Mitgliedern präsentiert und vorgestellt.
Die Mitglieder sind sehr stolz auf den Plan und es bleibt ihnen nur zu offen, dass der Baubeginn so rasch als möglich angesetzt wird.

Beförderungen
Anna GOLL zum Hauptfeuerwehrmann
Lukas MARBACH zum Hauptfeuerwehrmann
Jakob TIEFENBACHER zum Sachberbeiter
Manuel KRÄFTNER zum Sachberbeiter
Dietmar PEHAM zum Löschmeister
Andreas STEINDL zum Hauptbrandmeister

Angelobung
PFM Lukas STOCKINGER
PFM Tobias WEICHART

Auszeichnung
Dietmar Oskar PEHAM Verdienstzeichen 3.Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

Tätigkeiten im Jahr 2018
EINSÄTZE 115
ÜBUNGEN 43
JUGEND 39
DIENSTBETRIEB 611
GESAMTTÄTIGKEITEN 808
GESAMTSTUNDEN 12.322 Stunden

145. Mitgliederversammlung der FF St. Pölten – Viehofen