Am Freitagabend 10.11.2017 wurden die Einsatzkräfte um 17:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Dr. Adolf Schärf Straße alarmiert.

 

Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Auffahrunfall dreier PKW.
Eines der betroffenen Fahrzeuge war fahruntauglich auf der Verkehrsfläche zum Stillstand gekommen.

Bei unserer Ankunft war die Polizei vor Ort und hatte die Verkersfläche bereits umfangreich abgesichert.Erste Massnahme nach unserem Eintreffen war einen Brandschutz aufzubauen. Nach erfolgter Unfallaufnahme durch die Polizei konnte das Fahrzeug mittels Rangierroller von den Einsatzkräften auf die nahe gelegene Park und Ride Anlage geschoben und gesichert abgestellt werden.Auslaufende Betriebsmittel wurde mittels Ölbindemittel gebunden und beseitigt.

Ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit!

.: Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit :.
Feuerwehr
St.Pölten-Viehofen

Verkehrsunfall