Am Dienstag des 06.03.2018 wurden wir um 09:23 zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrunfall auf die Austinstraße Richtung Radlberg mittels Sirene, Pager und Blaulicht SMS alarmiert.

 

Kurze Zeit später rückte unser HLF3 (Hilfeleistungslöschfahrzeug 3) und unser Last 1 zu der Einsatzadresse aus.

Eine PKW-Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte die Leitplanke.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen, die Fahrbahn wurde von Fahrzeugteilen gereinigt und das Fahrzeug wurde auf eine dementsprechende Parkfläche abgestellt und gesichert.

Die Fahrzeug-Lenkerin wurde mit dem Rettungsdienst in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

Wir wünschen der verunfallten Person alles Gute und schnelle Genesung.

Nach rund einer halben Stunde konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

.: Unsere Freizeit für ihre Sicherheit :.

Freiwillige Feuerwehr
St.Pölten-Viehofen

Verkehrunfall Austinstraße