Wir wurden Sonntagnacht dem 18.03.2018 um 02:24 Uhr zur Unterstützung beim Abtransport einer übergewichtigen Person von der BAZ (Bezirksalarmzentrale) alarmiert.

 

Kurze Zeit später rückte unser vollbesetztes Hilfeleistungslöschfahrzeug 3 in die Heimito von Dodererstraße aus.

Dort angekommen hielt unser Einsatzleiter kurz Rücksprache mit dem Rettungsdienst.
Der Patient, welcher sich bereits im Tragsessel befand, wurde mit Manneskraft und weiteren Hilfsmitteln aus dem 2 Stock abtransportiert und in den KTW (Krankentransportwagen) verladen.

Wir folgten noch dem Rettungsdienst in das UK St.Pölten um bei dem Ausladen des Patienten zu unterstützen.

.: Unsere Freizeit für ihre Sicherheit :.
Freiwillige Feuerwehr
St.Pölten-Viehofen

Unterstützung der Rettung