Am Sonntag, den 30.04.2018, wurde die Ruhe des sommerlichen Sonntag Nachmittags für die Einsatzkräfte aus Viehofen auf Grund eines Flurbrandes in der Bachgasse um 16:18 Uhr unterbrochen.

 

Laut Alarmierung sollte eine Wiese brennen. Zeitgleich wurden auch Polizei und Rettung verständigt.

Nach kurzer Zeit konnte das HLF-3 (Hilfeleistungslöschfahrzeug 3) und das KLF-W (Kleinlöschfahrzeug-Wasser) zum Einsatzort ausrücken.

Wie es für eine Alarmierung zu einem Brandeinsatz üblich ist, rüstete sich der Atemschutztrupp vom HLF-3 einsatzbereit aus.

Bei Ankunft haben wir glücklicherweise erfahren das Anrainer, Zivilcourage bewiesen haben und sich 3 Feuerlöscher schnappten um das Feuer zu löschen.

Der Atemschutztrupp kontrollierte mittels Wärmebildkamera die Brandstelle und führte mit der Schnellangriffseinrichtung Nachlöscharbeiten durch.

Nach rund einer halben Stunde konnten wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

.: Unsere Freizeit für ihre Sicherheit :.

Freiwillige Feuerwehr

St.Pölten-Viehofen

+++ Flurbrand in Viehofen +++