Das Thema der wöchentlichen Mittwochsübung 18.10.2017 war die Rettung von Personen aus verschiedenen Höhen mit der Hilfe der Hubrettungsgeräte der Feuerwehr St. Pölten-Stadt.

 


Im Zuge des Ausbildungsabends wurden uns die beiden Fahrzeuge, eine Teleskopmastbühne (TMB) und eine Drehleiter mit Korp (DLK), genau erklärt und die Funktionen gezeigt.

Im Anschluss wurde, aufgeteilt in zwei Gruppen, jeweils eine Person aus dem Dachgeschoss des hiesigen Einkaufszentrum gerettet.Solche Übungen sind wichtig um die Zusammenarbeit für den Ernstfall zu Proben und zu trainieren.

Danke an alle teilnehmenden Kameraden und die Feuerwehr St.Pölten-Stadt für die Teilnahme und die genommene Zeit.

.:: Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ::.

 

Rettung aus Höhen